Spielerisch die Welt erobern

 

Spielen fördert nicht nur das Miteinander, sondern auch die Kreativität sowie die sozialen und emotionalen Kompetenzen.

Im Dr. Hermann-Fendt-Kindergarten in Asbach-Bäumenheim laden ab diesem Jahr neue Spiele aus dem MINT-Bereich die Kinder zum Spielen ein. Im Rahmen des KITA-Entdecker-Programms stellt die LEW-Bildungsinitiative 3malE eine kinngerechte Spielesammlung bereit.

 

Der Dr.-Hermann-Fendt-Kindergarten hat sich für die Spielesammling beworben - und per Los den Zuschlag erhalten. Die Kinder können so nun spielerisch Zahlen und Formen kennenlernen oder z.B. der kleinen Biene Hanni helfen Nektar zum Bienenstock zu bringen.